CBD Liquid

CBD Liquid

CBD Breathe 5%

CBD Liquid EmpfehlungBreathe-CBD ist ein qualitativ sehr hochwertiges natürliches Liquid, das sich ausgezeichnet für die handelsübliche E-Zigaretten und für Vaporisatoren eignet. Die Top-Qualität von CBD Breathe erkennen Sie gleich beim ersten Blick in das Fläschchen. Sie sehen, dass seine Textur eine richtige Bindung hat und somit das Öl nicht nur an der Oberfläche herum schwimmt.
Das Breathe-CBD enthält 500 mg pures CBD in Top-Qualität gewonnen mit Hilfe der CO2-Gewinnung aus der Pflanze Cannabis Sativa L. Diese Pflanzen werden sehr schonend, bei weiter als 35°C getrocknet, damit das maximale Wirkspektrum vorhanden bleibt. Natürliche Terpene geben dem Liquid das unverwechselbare Aroma.
Dieses erstklassige CBD wird unter großer Sorgfalt nach den EU-Qualitätsstandard hergestellt und abgefüllt. Es kann sofort verwendt werden. Es ist kein Abmessen, Abmischen oder Dosieren ist mehr erforderlich. Zudem ist das Liquid THC-frei und enthält keinerlei künstliche Aromen, Pestizide, Herbizide und Fungizide sowie auch kein Nikotin!

Direkt zum Natura Vitalis - CBD Breathe 5%

CBD Liquid

Der Konsum des CBDs mit einem Vaporisator CBD durch inhalieren ist, neben einer sublingualen Einnahme, ist es der kürzeste Weg dieses hochwirksame Cannabinoid in seinem Blutkreislauf zu haben. Hier konzentrieren wir uns auf unterschiedliche Einnahmemöglichkeiten des CBD sowie auf das Produkt „CBD Breathe“.
Eine Einnahmemöglichkeit wurde schon erwähnt: Es ist die Einnahme sublingual. Die genannte Einnahmeform bedeutet, dass das CBD-Öl unter die Zunge geträufelt und es dort mind. 1 Minute wirken lässt ehe man es einschluckt. Somit wird CBD Öl über Ihre Mundschleimhaut im Blutkreislauf aufgenommen und muss nicht über den Magen oder Darm aufgenommen werden. Die Einnahme unter der Zunge ist eine der schnellsten Arten, um die positive Wirkung des CBDs im Körper zu entfalten.

Noch schneller ist es nur dann möglich, wenn man das CBD Liquid vaporisiert und inhaliert. Der Grund: Durch die Vaporisierung wird CBD aus dem Liquid direkt über die eigene Lunge in den Blutkreislauf trasportiertt. Auf diese Weise geht fast gar nichts von dem CBD „verloren“ und es findet eine gleichmäßige Zufuhr statt, daher haben Sie eine starke positive Wirkung im Vergleich zu Produkten mit gleicher Konzentration, die auf andere Weise eingenommen werden.

Daher ist die Vaporisation des CBD Liquid insbesondere für Personen, die sehr schnell ihre gesundheitlichen Herausforderungen im Griff haben möchten geeignet. Um das CBD auf diese Weise einzunehmen braucht man nur einen Vaporisator oder eine E-Zigarette. Hier gibt es sehr unterschiedliche Modelle im Handel – das Prinzip aber ist bei allen das Gleiche. Ein Heizelement im eräterhitzt das CBD Liquid, sodass die Wirkstoffe darin in den Dampf übergehen und verbrennen nicht Der Dampf wird durch ein Mundstück direkt inhaliert und die heilsamen Wirkstoffe gelangen durch die Lunge in Ihren menschlichen Blutkreislauf.

CBD Liquid Empfehlung 2Wichtig hierbei ist, dass man nicht normales CBD-Öl in dem Vaporisator erhitzt, weil dieses Öl, welches für sublinguale Einnahme vorgesehen wird, dazu ungeeignet ist. Zum Verdampfen sind nur spezielle Flüssigkeiten mit
CBD geeignet, die CBD-Liquid genannt werden. Und das Breathe-CBD ist eine davon. Daher kommt auch der Name „Breathe“, der zu Deutsch „Atem“ bedeutet.
Wussten Sie übrigens, dass man durch gesundes Vaporisieren des CBDs vom Zigarettenkonsum loskommen kann? Das wurde im Jahr 2013 in einer Doppelblindstudie an der Londoner Universität nachgewiesen. Für sieben Tage erhielten 12 Teilnehmer der Studie Inhalatoren mit CBD und 12 andere Raucher bekamen Inhalatoren mit Placebo Liquid. Immer wenn sie den Drang zum ZIGARETTENKONSUM verspürten, sollten diese Teilnehmer inhalieren.
Die Raucher, welche CBD inhaliert haben, konnten den Zigarettenknsum um 40 % reduzieren! Um die Wirkung zu festige wurden diese Teilnehmer einige nächsten Wochen später befragt. Der Effekt ist bei den CBD Konsumenten erhalten geblieben und die Teilnehmer haben weniger geraucht.
Die Placebo Gruppe allerdings bemerkte keine Besserung bei der Nikotinsucht. Ihr Tabakkonsum war gleich geblieben. Die Forscher fanden, dass CBD eine effektive Möglichkeit sein kann, die Nikotinsucht abzubauen.
Wichtig dabei ist die richtige Form der Einnahme. Entweder per Vaporisator oder sublingual.
Das oben beschriebene Produkt CBD Breathe kann mit den handelsüblichen Vaporizer oder E-Zigaretten inhaliert werden.

Direkt zum Natura Vitalis - CBD Breathe 5%

Hier geht es zum Hauptartikel CBD Öl Test zurück.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen